Search here...
TOP
Projektmangement Weiterbildung

King (oder Queen) of PRINCE2® Agile!

prince2-agile-projektmanagement
714 Views

Bestens angepasst an agile Projekte mit PRINCE2® Agile

Von Tobias Reinhart

Wir verraten dir alles über PRINCE2® Agile und wie du zum King (oder zur Queen) of PRINCE2® Agile wirst. Und vor allem: Warum sich die Methode gerade im Zeitalter von Digitalisierung und Globalisierung immer mehr lohnt.

Projektmanagement in der Praxis 

2015 hat sich das fränkische Sportartikelunternehmen Adidas selbst einen strategischen Fünfjahresplan auferlegt. Ein zentraler Punkt dieses Plans war es, die internen Entscheidungsprozesse derart umzugestalten, dass die Konsumentenbedürfnisse möglichst schnell befriedigt werden können. 

Adidas ist damit nicht allein! Angefangen bei den großen Tech-Unternehmen haben sich agile Managementkonzepte wie ein Lauffeuer in den Unternehmen verbreitet. Laut der BearingPoint-Agilitätsstudie von 2022 nutzen bereits 75% aller befragten Organisationen – verteilt über verschiedenste Länder und Branchen – agile Methoden. 

Das, was die Praxis erforderlich macht, bedeutet gleichzeitig auch Änderungen und Neuerungen in bewährten Theoriekonzepten wie PRINCE2®. Sind diese bald ein Relikt der Vergangenheit? Ein Blick auf die PRINCE2® Agile-Methodik hilft dabei, diese Frage zu beantworten. 

PRINCE2® Agile – Die Ursprünge der Methode 

Du interessierst dich für klassisches Projektmanagement? Oder hast schon entsprechende Berufserfahrung gesammelt? Dann hast du vielleicht schon von PRINCE2® gehört! Eine Methode, die ursprünglich auf Basis des aus der IT stammenden Wissensmanagement-Programms PRINCE entwickelt wurde. Stark verschlankt und vereinfacht lässt sie sich mühelos auf jede Art klassisches Projekt anwenden.

PRINCE steht dabei für PRojects IN Controlled Environments. 

PRINCE2® Agile passt sein klassisches Vorbild an agile Projektumgebungen an, indem es die Kernprinzipien von PRINCE2® um agile Methoden aus SCRUM, Lean Start-up oder Kanban ergänzt. Es ist ein System, das sich aufgrund seiner Anpassungsfähigkeit ideal für agile und hybride Projekte eignet. 

prince2-agile
prince2-agile-projektmanagement

Was bedeutet Agilität eigentlich?

Wie selbstverständlich sprechen wir von agilen Methoden, Projekten und Projektumgebungen, doch was bedeutet Agilität eigentlich? Im allgemeinen Sprachgebrauch steht der Begriff für schnelles Reaktionsvermögen und wird häufig mit schnellen und wendigen Sportler*innen oder mit Sportwägen verknüpft. 

Im agilen Projektmanagement sind diese Eigenschaften ebenso wichtig: Es gilt, möglichst schnell auf neue Situationen reagieren zu können. Diese ergeben sich in der globalisierten und digitalisierten Welt schnell. Ein immer größeres Bedürfnis nach schneller Reaktionsfähigkeit ist die Folge. 

Warum es so wichtig ist, sich schnell anzupassen 

Schnelle Reaktions- und Anpassungsfähigkeit ist deshalb wichtig, weil auch die Welt und damit der Markt immer schnelllebiger werden. Damit Projektarbeit weiterhin ihren Zweck erfüllen kann, muss sie sich in vielen Fällen umgestalten. Wichtig ist, dass ein Projekt möglichst schnell ein erstes fertiges Produkt präsentieren kann. Verbesserungen, Optimierungen und Ergänzungen folgen erst nach dem Go-live des ersten Prototyps, der meist noch auf seine Grundfunktionen beschränkt ist. 

So wird verhindert, dass am Ende eines Projekts ein Produkt steht, das nicht mehr auf dem neusten technischen Stand ist, oder den sich schnell wandelnden Erwartungen von Kund*innen nicht mehr gerecht wird. Wer in einer globalisierten und digitalen Welt kundenorientiert arbeiten will, kommt an agilen Projektmanagement-Methoden nicht vorbei! 

Warum PRINCE2® Agile? 

Mit PRINCE2® Agile wurde eine Herangehensweise an Projekte ins Leben gerufen, die das Beste aus zwei Welten in einer Systematik vereint. Agile Methoden, die der Schnelllebigkeit der Umwelt gerecht werden, werden in den bewährten und praxiserprobten PRINCE2®- Kontext eingebettet. 

Vor diesem Hintergrund ist es nicht weiter verwunderlich, dass PRINCE2® Agile seit seiner Einführung zu einer der relevantesten und aktuellsten Projektmanagement-Zertifizierungen am Markt geworden ist. Ein Relikt der Vergangenheit ist PRINCE2® also auf keinen Fall!

Trotzdem kann es nicht schaden, es Adidas gleichzutun und etwas mehr Agilität in bewährte Strukturen einfließen zu lassen. Mit PRINCE2® Agile hast du das perfekte Werkzeug dafür an der Hand! 

Wenn du deine Bewerbungsunterlagen mit einer Zertifizierung aufwerten möchtest, empfehlen wir dir unseren Weiterbildungskurs PRINCE2® Agile, in dem dich unser Experte für Projektmanagement gezielt auf die Prüfung vorbereitet. 

Mehr über euren Dozenten findest du in unserem Interview mit Thomas Hesse, in dem er dir verrät, wie gutes Projektmanagement funktioniert. 

Quellen: 

BearingPoint®: “Doing Agile vs. Being Agile. Agile Pulse 2022 – die Agilitätsstudie von BearingPoint“ 

Benedikt Hackl u.a.: „Auf dem Weg zur Agilität“, in: Personalmagazin 2 (2015), S.30-32. 

Adidas-Group: „Über uns“, Stand 15.03.2022. 

«

»

1 COMMENT

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Pingback: Neue Wege im Management – Agile Leadership - Learning Digital Blog on 21. März 2022

Folge uns auf Instagram